Bin ich ok, sowie ich bin?

Oft sitze ich mit einer Freundin zusammen und wir philosophieren über das Leben. Über Hochs und Tiefs, über schöne Momente und auch nicht so schöne Momente.
Und da kam die Frage auf: „Bin ich ok, sowie ich bin?“. Aber bevor ich euch dazu mehr erzähle, gibt es erst eine kurze Geschichte wie es zu dieser Frage kam.

Plussize_silberShirt3

Der eigene Anspruch

Ich kenne genug Menschen, die meiner Ansicht nach viel zu wenig über sich, ihr Handeln und Tun nachdenken. Andere mit ihrem Verhalten nerven oder gar verletzen. Ich gehöre zu den Menschen, die einen enormen Anspruch an sich selbst haben und genau das ist das Problem. Ich möchte mich immer und stetig verbessern, in allem was ich tue. Jedoch fordere ich das auch von meinen Mitmenschen und damit stoße ich regelmäßig an meine Grenzen. Ich kann nicht das Gleiche von anderen erwarten, was ich von mir selber erwarte. Das ist die Aussage, die viele Menschen mir sagen. Ich frage mich immer wieder, warum kann ich diesen Anspruch nicht an andere Menschen auch stellen? Klar, jeder Mensch ist anders und das ist auch gut so. Aber gibt es doch gewisse Eigenschaften, die für mich nicht diskutierbar sind. Dazu gehören: Ehrlichkeit, Unterstützung in jeder Lebensphase, kein Zicken-Gehabe, kein Neid, keine Eifersucht. Dies sind für mich Grundsteine einer Freundschaft. Doch scheinbar, und dies beobachte ich jetzt schon lange, ist das nicht der Inhalt der meisten Freundschaften. Was wiederum der Grund dafür ist, warum ich wirklich nicht so viele Freunde habe. Jedoch die, die ich habe, habe ich in mein Herz geschlossen und ich lasse sie da auch nicht mehr raus. Um konkreter zu werden: Wenn ein Freund etwas vor hat, dass lebensverändernd ist und man vorher schon weiß, dass dies kein leichter Weg wird, ist es meiner Meinung die Aufgabe eines Freundes, da zu sein. Egal wie, egal wo und egal wann. Geht man heutzutage nicht mehr durch Dick und Dünn? Ist man nur Freund, wenn man gut gelaunt ist und dem anderen Spaß bringt? Für mich nicht, aber mit dieser Einstellung stehe ich nicht alleine, aber doch eher als Ausnahme da.

Plussize_silberShirt4

Bin ich ok, sowie wie ich bin?

Wenn man so einen hohen Anspruch an sich selber und an sein Umfeld hat, stellt man sich selten die Frage, ob man selbst einfach nur „ok“ ist. Das eigene Akzeptieren, dass man nicht perfekt ist und dies auch nie erfüllen kann, ist für mich schwer zu akzeptieren. Dabei geht es gar nicht um meine Figur oder meine optische Erscheinung, sondern um mein Innenleben und meinen Charakter sowie meine zukünftige Laufbahn etc. . Einfach zu akzeptieren, dass man nicht immer 150% geben muss sondern einfach nur ok zu sein, sowie man ist. Das ist für mich wohl die größte Challenge in meinem Leben. Dennoch bin ich der Meinung, man sollte immer das Bestreben haben, sich zu verbessern. Bevor man rausschießt, zu überlegen, was ich damit bei dem Gegenüber anrichte. Sich bewusst machen, wie man etwas kommuniziert und von den Reaktionen des Gegenübers zu lernen.

Wie geht es da euch? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?

Heute wird es silber

Zum Schluss, kommt ja bekanntlich immer das Schönste: Denn ich zeige euch heute mein Silber Outfit. Das Shirt ist am Saum mit Spitze versehen und in einer Art Crashstoff. Sehr angenehm zu tragen. Silber und Glitzer sind ja für viele gar nichts. Ich wiederum liebe es. Natürlich darf es nicht zu viel sein, aber ein bisschen Mädchen sollte man schon bleiben oder findet ihr nicht? Kombiniert habe ich das Shirt mit einer schwarzen leichten Stoffhose und silber farbigen Sneaker. Wenn das Outfit etwas eleganter werden soll, könnte ich mir auch sehr gut eine beige Hose und dazu silberfarbene Pumps vorstellen oder wer es etwas rockiger mag, eine schwarze enge Lederimitathose und Bikerboots.

 

Shirt: Nantia Persch – Die Boutique in Oberasbach  Marke: Sam & Lili Paris  (ähnliches HIER*** oder HIER*** oder HIER***)
Hose: H&M (ähnliche HIER*** oder HIER***)
Schuhe: Kennen & Schmenger (ähnliche HIER*** oder HIER*** oder HIER*** oder HIER***)
Tasche: alt, gebraucht bei Kleiderkreisel gekauft (ähnliche HIER*** oder HIER*** oder HIER***)
Uhr: Skagen (ähnliche HIER*** oder HIER***)

Plussize_silberShirt1 Plussize_silberShirt2

Plussize_silberShirt5 Plussize_silberShirt6

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Sabrina Stein 17. September 2016 at 10:06

    Outfit 2 und 3 gefallen mir sehr konnte mich nicht entscheiden. Sieht echt super aus

  • Leave a Reply