Gemüse auf Risotto

Gemüse auf Risotto

Lecker, Lecker – vegetarisches Risotto mit Gemüse. Dieses Gericht ist etwas aufwendiger, aber einfach nur unglaublich lecker :). Ideal für einen Samstag oder Sonntag Abend. Dieses Rezept habe ich wieder einmal von meiner Mutter bekommen und bin wirklich begeistert. Risotto ist nicht wirklich einfach, da man viele Fehler machen kann. Doch dieses Rezept hat super funktioniert. Probiert es aus und berichtet mir doch davon :), ich freue mich auf eure Kommentare…
Das braucht ihr für 4 Personen:

  • 1 kleine Aubergine
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 200g Kirschtomaten
  • 3 El Olivenöl
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 60 g Parmesankäse
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Risottoreis
  • 1 Tl Tomatenmark
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Tl Butter
  • 2 El Balsamicoessig

Gemüserisotto
Und so geht das Ganze:

  • Auberginen waschen, putzen, halbieren, in Spalten schneiden und salzen. Nun etwas 10 Min die Auberginen ziehen lassen, danach trockentupfen. Jetzt die Zucchini und Paprika waschen und putzen. Die Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.
  • Das ganze geschnittene Gemüse mit 2 EL Öl, Salz und Pfeffer mischen und auf ein Backblech verteilen. Nun gebt ihr das Gemüse in den vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) für ca. 20 Minuten. Das Gemüse immer mal wieder wenden.
  • Jetzt wascht ihr die Zitrone heiß ab und schneidet 1 Stück Schale dünn ab. Zwischenzeitlich hobelt ihr den Parmesan und wascht den Rosmarin und hackt ihn klein.
  • Nun schält ihr die Zwiebel und den Knoblauch und schneidet sie in kleine Würfel. Danach gebt ihr das restliche Öl in eine heiße Pfanne und gibt die Zwiebel und den Knoblauch dazu. Das ganze bei mittlere Hitze glasig dünsten. Danach reduziert ihr die Hitze und gebt den Reis und das Tomatenmark in die Pfanne. Nun gebt ihr die die Hälfte des Weines in die Pfanne und lasst es bei kleiner bis mittlerer Hitze vollständig einkochen.
  • Das ganze wiederholt ihr mit dem restlichen Wein noch einmal.
  • Jetzt so viel Brühe dazugeben, bis der Reis gerade bedeckt ist. Danach gebt ihr das Lorbeerblatt und die Zitronenschale dazu. Das ganze lasst ihr unter regelmäßigen rühren, fast einkochen und gebt dann wieder etwas Brühe dazu und lasst diese wieder einkochen. Das ganze wiederholt ihr so oft, bis das Risotto cremig und der Reis bissest ist (ca. 30 Minuten).
  • Vor dem servieren, fischt ihr das Lorbeerblatt und die Zitronenschale wieder aus dem Risotto und gebt 20 g Parmesan, den gehackten Rosmarin, sowie die Butter in das Risotto und unterrührt das ganze. Nun noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Risotto verteilt ihr nun auf 4 Teller, gebt das Grillgemüse dazu und beträufelt das Risotto mit etwas Essig. Etwas Parmesan noch obendrauf und fertig ist dieses tolle Gericht.

Gemüserisotto Gemüserisotto

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Tudanya 20. Oktober 2014 at 22:23

    Lecker

  • Leave a Reply