Plussize Juli Kollektion von Ulla Popken

*Werbung

Lange Blusen die Oversize geschnitten sind, gehören für mich schon lange in meinen Kleiderschrank. Vor allem für die Tage, an denen ich mich einfach nicht so wohl fühle oder gerne etwas bequemes trage, sind solche Blusen ideal. Einfach darüber gezogen und die rockige Leggings dazu, fertig ist ein super schicker und schneller Look. Obwohl der Look nur aus zwei Teilen besteht, kann daraus viel gemacht werden.
Ich sehe den Look eher im Herbst, da ich im Sommer, doch meist etwas grellere und fröhlichere Farben trage. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Die Stretchhose ist aus einem etwas dickeren Stoff, so dass ich sie nicht unbedingt bei 30 Grad tragen würde. Aber sobald es etwas kühler ist oder ein verregneter Tag vor der Türe steht, hat die Hose das ideale Material – nicht zu dick, aber auch nicht zu dünn. Das Gleiche gilt für die Bluse. Ist es etwas wärmer draußen, einfach die Ärmel hochkrempeln und ein paar Knöpfe der Bluse öffnen und schon hat man eine sehr luftige Tunika. Wenn es etwas kühler ist, einfach eine Lederjacke darüber werfen und schon ist man fertig.

Die rockige Variante
Gerade durch die Mesheinsätze bei der Stretchhose kann das Outfit mit derben Boots und einer rockigen Tasche perfekt auf jedes Rock-Konzert oder Outdoor Veranstaltung getragen werden. Aber auch im Alltag ist der Look natürlich absolut tragbar und bringt unsere Kurven rockig zur Geltung. Durch die schmal geschnittene Hose wirkt die Oversize Bluse nicht zu schlabbrig, sondern ist eine ideale Kombi – oben weit und unten eng, geht einfach immer.

Die schicke Variante
Natürlich kann das Outfit auch schick getragen werden, zu einem Abendessen oder Cocktailabend. Einfach ein paar schwarze High Heels und evtl. noch einen Blazer und schon habt ihr eine Mischung aus rockig und schick.

Zwei schöne Teile die auf jeden Fall in euren Kleiderschrank gehören. Beide kann ich euch wirklich nur empfehlen.

Wie gefällt euch das Outfit und wie würdet ihr es gerne kombinieren?

*Dieses Outfit wurde mir von Ulla Popken zur Verfügung gestellt. Danke für diese tolle Kooperation!

Was ich trage:

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Janine 14. Juli 2017 at 9:01

    Hallo liebe Franzi, ich schau schon sehr lange Deinen Blog und finde es immer wieder gut. Habe mir auch schon viel Anregungen dabei geholt. Vielen Dank dafür. Bei Ulla Popken kaufe ich ebenfalls schon viele Jahre. Und finde die Sachen mal mehr und mal weniger gut.
    Bei dem Qutfit was Du hier trägst finde ich die Bluse toll. Aber die Hose dazu … nein. Zumindest für mich nicht. Ich bin bestimmt modern, mag auch zerissene Jeans etc aber die Hose gefällt mir nicht an Dir. Die Hose überhaupt finde ich nicht gut. Ich würde dazu eher eine enge weiße Hose nehmen.
    Auf jeden Fall bin ich auf noch viel viel mehr gespannt von Dir und freue mich drauf. Gerne auch mal wieder was aus der Boutique in Oberasbach. Ich komme aus der Ecke Lauf und da lohnt es sich bestimmt mal zu fahren.
    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende
    Liebe Grüße Janine

    • Reply Franziska Bauer 14. Juli 2017 at 9:58

      Hallo Janine, es freut mich sehr das du dir Anregungen von mir holst und gerne meinen Blog liest :). Outfits von Die Boutique kommen wieder. Musste in letzter Zeit nur etwas sparen :).
      Und Danke für dein Feedback zur Hose. Ich war auch skeptisch, finde sie aber gar nicht schlecht. Aber für den Sommer könnte eine weiße Hose auch klasse aussehen.
      Liebe Grüße
      Franzi

    Leave a Reply