Putengeschnetzeltes mit Soja Sahne

Putengeschnetzeltes mit Soja Sahne

Hallo ihr Lieben,
da ich Sahne nicht immer so gut vertrage und diese auch nicht so toll für die Figur ist, habe ich mal Soja Sahne für mein Geschnetzeltes ausprobiert und ich kann euch sagen, es war sogar besser als mit richtiger Sahne.

Das braucht ihr für 2 Personen:

  • 300 g Putenbrust oder Putengeschnetzeltes
  • 300 g Champions
  • 200 g Pilze nach Wahl (welche es gerade noch so im Supermarkt gibt)
  • 1 El Kümmel
  • 1 Glas Weißwein
  • 1 Soja Sahne ca. 200 ml
  • 150 ml Bio Rinderbrühe (als Würfel oder flüssig)
  • 1 Zwiebel
  • 1 1/2 Tassen Reis (Gericht kann man auch gut ohne Reis genießen)

Und so geht’s:
Zuerst schneidet ihr die Zwiebeln so klein wie möglich und schwitzt diese an. Danach gebt ihr das Fleisch in die Pfanne ca. 5 Minuten von allen Seiten anbraten und etwas mit Salz und Pfeffer würzen (Fleisch muss noch nicht durch sein, aber Farbe bekommen haben). Während das Fleisch brutzelt, schneidet ihr die Pilze und Champions klein und gebt sie mit in die Pfanne. Wenn die Pilze und Champions weich geworden sind gebt ihr den Weißwein hinzu und lasst es weitere 2 Min köcheln. Nun wird die Rinderbrühe dazu gegeben, wenn ihr einen Würfel verwendet, dann müsst ihr etwas Wasser dazu geben, da sonst das ganze zu dickflüssig wird. Jetzt noch die Soja Sahne dazu geben und den Kümmel. Nun noch nach belieben abschmecken. Und auf kleinster Stufe garen lassen, so lange bis der Reis fertig ist.
Gebt nun 3 Tassen Wasser in einen Topf und bringt das Wasser zum kochen. Wenn es kocht schaltet ihr die Hitze auf mittlere Stufe und gebt den Reis hinzu. Der Reis dauert ca. 15 bis 20 Min (bis das ganze Wasser verkocht ist, oder der Reis durch ist). Wie gesagt, das Gericht ist auch ohne Reis sehr lecker.

Lasst es euch schmecken, freue mich über Kommentare :)….

IMG_3171

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply