saftiger Schokoladenkuchen

Anlässlich meines 29 Geburtstages habe ich zwei leckere Kuchen gebacken. In diesem Beitrag stelle ich euch den Schokoladenkuchen vor.

Super schnell, ganz einfach und extrem lecker :).

thumb_IMG_0057_1024

Das braucht ihr für einen Kuchen:
250g dunkle Schokolade
6 Bioeier
130g Butter
130 g gemahlene Mandeln
130 g Puderzucker
2 El Mehl

1 Packung Schokoladenkuvertüre
1 Packung gehobelte Mandeln

thumb_IMG_0112_1024
So geht’s:
Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mit 2 El Wasser in der Mikro bei kleinster Stufe ca. 3 Minuten schmelzen lassen. Ihr könnt die Schoki auch ganz normal im Wasserbad schmelzen, wenn ihr keine Mikro habt.

Während die Schoki schmilzt, trennt ihr die Eier in zwei Schüsseln und stellt sie zur Seite. Jetzt nehmt ihr die geschmolzene Schoki und vermengt sie mit der weichen Butter bis die Masse glatt ist. Nun gebt ihr das Eigelb, Puderzucker, Mandeln und Mehl nacheinander in die Masse und rührt das ganze unter. Jetzt könnt ihr das Eiweiß zu einem festen Eischnee schlagen und dann vorsichtig in die Schokoladenmasse unterheben.

Nun wird die Kuchenbackform gut eingefettet und die Masse eingefügt. Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft für ca. 25 Minuten backen lassen.
Testet mit einem Zahnstocher ob der Kuchen durch ist.

Jetzt muss der Kuchen auskühlen. Danach kann die Kuvertüre geschmolzen werden und über den Kuchen gegeben werden. Wer mag, kann auf dich noch feuchte Kuvertüre Mandelblättchen darüber streuen.

thumb_IMG_0055_1024  thumb_IMG_0111_1024

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply