Schmuckaufbewahrung

Schmuckaufbewahrung selbstgemacht

Habt ihr auch immer wieder das Problem, dass ihr nicht wisst, wohin mit euern ganzen Schmuck?

Die Idee ist nicht neu, aber man denkt einfach nicht daran. Ich habe mir von der Ikea ganz einfache dünne Blumenvasen gekauft. Auf diesen Vasen kann ich einfach die Armreife aufschichten und es ist auch noch zusätzlich sehr dekorativ. Ein weitere Möglichkeit Ketten aufzuhängen, sind die tollen Gürtelbügel (auch von Ikea). Auf diese Bügel kann man beidseitig alle Ketten aufhängen und hat das Problem nicht mehr, dass in einer Schachtel sich die Ketten ineinander verhaken. Wer kreativ ist, kann den Bügel auch mit einem schönen Stoff überziehen oder mit einer Lackfarbe besprühen. Toll ist auch die Schmuckwand (von ebay), dort finden Ohrringe oder kurze Ketten super Platz. Auf welche DIY Ideen seit ihr mit der Aufbewahrung von eurem Schmuck gekommen?

Ich freue mich auf eure Kommentare…. 🙂

IMG_2801

Previous Post Next Post

2 Comments

  • Reply Idee zur Aufbewahrung 25. Mai 2015 at 23:50

    hey franzi, zwar kenne ich das Problem als Mann natürlich nicht, wurde damit aber durch meine Frau ständig konfrontiert 😉 Wir haben dann die optimale Lösung für eine Aufbewahrungsbox ihrer Schmuck-teilchen gefunden: ganz banal und günstig einfach eine schrauben-Box aus dem Baumarkt für Kleinteilchen, die viele versch. anpassbare Fächer hat!

    Kann ich nur empfehlen, lieber Gruß 🙂

    • Reply Franziska Bauer 26. Mai 2015 at 7:24

      Hi, das ist auch eine sehr gute Idee!! Danke für den Tipp.
      Liebe Grüße
      Franzi

    Leave a Reply