Weiße Blusen – Must Have in jedem Schrank

Heute darf ich euch ein Outfit zeigen, dass ich ganz besonders liebe, denn es macht wirklich was her und ist eigentlich doch so einfach. Die Longbluse habe ich schon länger und euch auch schon mal in dem Beitrag Selbst- und Fremdbestimmung und wie kombiniere ich eine weiße Longbluse vorgestellt. Solch eine weiße Bluse muss einfach in jedem Schrank, denn sie kann so unglaublich vielseitig kombiniert werden. Ich habe sie schon zu Geschäftsterminen getragen oder auch zu festlichen Tagen wie Weihnachten oder Geburtstage. Auch für Partynächte kann sie super aufgepimpt werden. Zum Beispiel mit einer glitzer Leggings und einer schönen Kette und schon hast du das perfekte Partyoutfit.

curvy_fashion_blogger_outfit8

Weiße Blusen – Must Have in jedem Schrank

Bei dieser Version habe ich mich für eine lange Strickweste zu der weißen Bluse entschieden. Dazu habe ich eine Lederimitat-Leggings getragen, eine schwarze Tasche und meine vor Weihnachten neu gekauften Ugg Schuhe. Ich weiß das nicht jeder diese Schuhe mag, aber ich liebe sie. Sie sind einfach unglaublich warm. Wie oft habe ich schon von Mädels gehört, dass z. B. am Weihnachtsmarkt oder bei Spaziergängen die Füße fast abgefroren wären und jedes mal sag ich, kauft euch diese Schuhe, dann habt ihr im Winter nie mehr kalte Füße. Aber ich höre dann meistens, das sie als hässlich empfunden werden oder unsexy sind etc. Aber ganz ehrlich, bevor mir die Füße abfrieren und ich heim muss, weil meine Füße kalt sind, trage ich lieber diese Schuhe und habe kein Problem mehr mit kalten Füßen. Natürlich sind die Schuhe etwas hochpreisiger, aber die Invention lohnt sich und wenn man pfleglich mit ihnen umgeht, hat man auch sehr lange etwas davon.

curvy_fashion_blogger_outfit10

Hüte im Winter

Der Hut gibt dem Outfit das i-Tüpfelchen und ich muss euch gestehen, ich habe viele Hüte nur irgendwie trage ich sie viel zu selten. Im Alltag sind Hüte nicht so praktisch, aber am Wochenende oder wenn man mal schick essen geht, kann man ruhig mal einen Hut tragen. Da Blogger und High Fashion im schönen Frankenland doch eher selten sind, fällt man mit solch einem Hut auf und man erntet Blicke. Ob diese nun positiv oder negativ sind, ist mir eigentlich relativ egal. Ich trage das auf was ich Lust habe und der Rest interessiert mich nicht wirklich.

curvy_fashion_blogger_outfit5

curvy_fashion_blogger_outfit4

Zuschauer beim Shooting

 Bei diesem Shooting haben ein paar fremde Leute einfach zu geschaut, das hatte ich vorher so auch noch nie. Ganz wohl hab ich mich dabei nicht gefühlt, da das Bloggen hier noch nicht so bekannt ist, wussten diese Menschen bestimmt nicht was wir da tun und haben sich gewundert, warum ich mitten am Tag in solch einem Outfit vor einer roten Wand stehe :D. Aber für schöne Bilder muss man eben manchmal unkonventionelle Wege gehen und sich solchen Situationen stellen. Wie gefällt euch das Outfit? Würdet ihr es auch tragen?

curvy_fashion_blogger_outfit3

curvy_fashion_blogger_outfit9

Was ich trage:
Longbluse: Die Boutique Oberasbach, Marke: Ilse Jacobsen (ähnliche HIER*** oder HIER***)
Weste: Die Boutique Oberasbach, Marke: C.P. Twentynine (ähnliche HIER*** oder HIER***)
Hut: Die Boutique Oberasbach, Marke: NÜ (ähnliche HIER*** oder HIER***)
Tasche: H&M (ähnliche HIER*** oder HIER***)
Hose: H&M (ähnliche HIER*** oder HIER***)
Schuhe: Uggs (ähnliche HIER***)

***Affiliate Links: Das sind Produktlinks, die euch zu einem von mir ausgesuchten Produkt führt. Klickst du auf diesen Link wirst du über ein Affiliate Programm weiter zum Produkt geleitet. Kaufst du dieses Produkt über meinen Link so erhalte ich eine Provision, die sich meist zwischen 2 Euro und 5 Euro eingliedert – reich werde ich davon nicht :), aber für diese einnahmen kann ich wiederum ein klein bisschen Werbung für meinen Blog machen.

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply