Zucchiniröllchen mit Schinken und vegetarisch

Zucchiniröllchen mit Schinken – Eine vegetarisches Rezept

wie das doch immer mal vorkommt, ist der Kühlschrank leer und man hat aber Hunger :). Genau so erging es mir letztens, deswegen kam mir die Idee aus den bisschen aus dem Kühlschrank etwas zu zaubern. Es gab Zucchiniröllchen mit Schinken und Käse und die vegetarische Art mit Champions und Käse.

IMG_4578 2

Das braucht ihr für 2 Personen:

  • 2 Zucchini
  • 50 g gekochten Schinken
  • 1 Handvoll Champions
  • 90 g Scheiben Käse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 250 ml Soja Sahne
  • 1 Handvoll geriebener Erdammer

Und so geht’s:
Zuerst nehmt ihr einen breiten Sparschäler und schneidet die Zucchini in dünne Streifen. Ihr müsst ihr etwas mehr aufdrücken, da sonst die Zucchinischeiben zu dünn werden. Ich habe die Röllchen auch jeweils aus 4 dünnen Zucchinischeiben gemacht, da sie sonst einfach zu klein geraten wären. Danach schneidet ihr den Schinken und den Käse. Achtet hier drauf, dass sie nicht breiter als die Zucchinischeiben selber sind. Nun legt ihr jeweils auf 2 Zucchinischeiben einmal den Käse und einmal den Schinken. Jetzt könnt ihr alles aufeinander legen und zusammen rollen.

IMG_4567 2IMG_4572 2

Das gleiche gilt für die vegetarische Variante:

Achtet hier darauf, dass ihr die Champions so dünn wie irgendwie möglich schneidet. Sonst lässt es sich schwierig rollen.

IMG_4575 2

Jetzt presst ihr die Knoblauchzehe gleichmäßig über alle Röllchen. Danach gut mit Salz, Pfeffer und Chilli würzen. Nun gebt ihr die passierten Tomaten dazu und die Soja Sahne.
Wenn ihr es überbacken wollt, dann kommt am Schluss noch eine Handvoll geriebener Erdammer darüber.
Jetzt schiebt ihr das ganze bei 180 Grad Umluft für 40 Min in den Backofen.
Kleiner Tipp: Da ja die Grillzeit im vollen Gange ist, könnt ihr die Röllchen auch mit einem Zahnstocher stabilisieren und dann ab auf den Grill.

IMG_4568 2IMG_4583 2

Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply